Menü
NINA Theater «Airbnb»
NINA Theater «Airbnb»

NINA Theater «Airbnb»

Franziska Senn und Reto Baumgartner spielen «Airbnb», aus der Feder von Ueli Blum. Die Komödie beschäftigt sich mit tiefgreifenden Themen der Gesellschaft: Neue Armut, sich verändernde Privatheit und Geschlechterrollen.

Georg Zanetti, ehemaliger Taxifahrer, wohnt in einer Schweizer Stadt. Er besitzt eine Einzimmer-Wohnung, an guter Lage. Georg vermietet diese bei Airbnb und schläft dann jeweils bei seinem Sohn. Er arbeitete für Uber, nach einem Unfall hat er kein Anrecht auf Arbeitslosengeld und findet keine Stelle. Vermietet er die Wohnung zwei Nächte pro Woche, ist sein Leben finanziert. Miriam Buholzer ist eine Frau, die sich gerade von ihrem Mann, einem selbstherrlichen Geschäftsmann, getrennt hat. Am «Spirit Festival» will sie nun einen Kurs besuchen und Hilfe für ihr weiteres Leben finden. So begegnet sie Georg, bei dem sie für drei Nächte die Wohnung gebucht hat. Es treffen zwei Menschen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Individualist und Underdog, der zeitlebens für seine Existenz kämpfen musste und die lebensfreudige Miriam aus der High-Society, die auf der Suche nach einem eigenen «Ich» ist.

«Airbnb» ist ein geballtes Stück Leben, das mit schnellen Dialogen, überraschenden Wendungen und viel Humor der heutigen Gesellschaft einen Spiegel vorhält.

  • Eintritt
  • Fr. 30.- / Fr 20.-
  • Unterstützt von
  • Korporation Sursee
Tickets

Zurück zum Programm